Schreiben mit der linken Hand? Das mache ich doch mit links! Ab April.

Datum/Zeit:
29.04.2019 (06.05.19, 13.05.19, 20.05.19, 27.05.19 und 03.06.19)
15:30 – 16:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Denkspirale im Landgrafenhaus

Kursleitung:
Elke Wissel
Sec. HP für Physiotherapie, diplomierte Legasthenie-Trainerin, Händigkeits-Beraterin

Dauer: 
6 x 75 Minuten

Kosten: 
96,00 € incl. Schulungsmaterialien

Informationen und Anmeldungen:
Rezeption Denkspirale 05723 – 914255
(Eine Vormerkliste liegt aus.)
denkspirale@landgrafenhaus.de
www.landgrafenhaus-denkspirale.de
www.lefthander-consulting.org

Inhalt des Kurses:

Spielerisch werden die Kinder mit Übungen in der Fingermotorik geschult. Schwung- und Stiftdruckübungen sowie Stifthaltung und Blattlage bereiten die Kinder vor, eine lockere Schreibhaltung mit der linken Hand zu entwickeln. Sie erlernen eine Schreibhaltung, bei der dann in der Schule das Verwischen der Tinte beim Schreiben mit dem Füller vermieden wird. Die kleine Schildkröte „Jobasa“ hilft dabei, einer vorkommenden verkrampften Handhaltung (Hakenhaltung) vorzubeugen (nach Dr. Sattler).

Die Eltern erhalten Informationen, um ihrem Kind rechtzeitig Hilfestellungen geben zu können und das Selbstverständnis des Kindes als Linkshänder zu fördern, ohne die Händigkeit ausdrücklich zu thematisieren.

Start typing and press Enter to search